Worbla’s® Pearly Art (WPA) –

Welcome to the bright side of Worbla’s®!

Worbla’s® Pearly Art, ein weiteres fantastisches Kreativmaterial aus dem Hause Cast4Art, ist wie alles aus unserer Worbla’s® Art Serie eingestuft als gesundheitsunbedenklich sowie lösungsmittelfrei in Herstellung und Verarbeitung.

Es wird wie gewohnt mittels Hitze, am Besten bei ca. 80-90°C aktiviert, um es ideal modellieren und formen zu können, und das natürlich wie von uns gewohnt so oft man will. Ebenso können alle Reste vermengt und wieder verwertet werden, womit kein Abfall entstehen muss.

Zudem besitzt WPA einen starken, hitzeaktivierten Eigenkleber und lässt sich bei entsprechender Hitzeeinwirkungszeit mühelos mit sich selbst, aber auch mit anderen Materialien verbinden.

Worbla’s® Pearly Art lässt sich unter anderem sehr gut mit Schaumplatten verwenden, egal ob die fertig Oberfläche von filigranen Ornamenten gezeichnet oder glatt werden soll. Durch seine weiße Farbe kann man sehr gut erkennbar die späteren Arbeitschritte früh skizzieren. Trotzdem kann man aber damit ebenso feine, fast samtig glatte Objekte frei modellieren. Zudem bleibt das Material auch nach dem vollständigen Aushärten überraschend flexibel.

Man kann Worbla’s® Pearly Art wie man das von unseren anderen Produkten her auch kennt unter anderem mit Acrylfarben und allerlei Effektsprühlacken lackieren. Allerdings kann es ratsam sein, vorher eine Schicht wasserfesten Leim oder Grundierungsspray für Kunststoffe aufzutragen, da die Oberfläche an sich schon sehr glatt gearbeitet werden kann.

Möchten Sie mehr darüber erfahren? Dann besuchen Sie doch unsere Social Media Channels und besonders die Universal Worbla Academy für viele Videos, Infos, Tipps & Bilder!

Überzeugende Eigenschaften

  • Frei von potentiell gesundheitsschädlichen Stoffen wie z.B. Lösungsmittel
  • Einfache, sichere und verschmutzungsfreie Handhabung, auch für Neueinsteiger
  • Sehr feine Oberfläche, hervorragende Modelliereigenschaften für Feinarbeiten und eine weiße Grundeinfärbung
  • Beliebig häufig wieder durch Hitze (ideal bei ca. 80-90 °C) aktivierbar
  • Material ist mit einem hitzeaktivierten Kleber versehen
  • Verarbeitungszeit bis zu mehrere Minuten, abhängig von der Einwirkzeit der Aktivierungshitze
  • Oberfläche bietet u. a. Halt für allerlei Farben, Lacke, Leim, Kleber, etc.
  • Exzellente Reparatur- plus Verbundmöglichkeiten, auch mit anderen Thermoplasten
  • Keine unverwertbaren Reste und Lagerung ist unter normalen Lagerbedingungen (trocken; Raumtemperatur) monatelang möglich